SCHWEIZER VERKAUFSBEDINGUNGEN

gültig ab 1.April 2019


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Angebot und den Verkauf der Produkte auf dieser Webseite www.condizionati.de (Seite).


Die auf dieser Seite gekauften Produkte werden von Condizionati s.a.s. des Liverani Michele & C. mit Rechtssitz in via Alba Cortemilia, 62 - 12055 Diano D’Alba (CN) - Italien, Mehrwertsteuernummer IT 03571780042 (“Condizionati”) angeboten und verkauft.


1. Geltungsbereich


1.1 Der Verkauf von Produkten durch diese Seite (Produkte) stellt einen Vertrag auf Distanz dar, der vom Legislativdekret des 6.September 2005, Nr. 206 (Verbraucherschutzgesetz) Teil I, Titel III (Art. 45 ff.) und vom Legislativdekret des 9.April 2003, Nr. 70, welche den elektronischen Handel regelt, geregelt wird.


1.2 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit abgeändert werden. Eventuelle Änderungen und/oder neue Bedingungen treten in Kraft, sobald sie auf der Seite veröffentlicht werden. Aus diesem Grund werden die Benutzer aufgefordert, die Seite regelmäßig zu besuchen und vor jeglichem Kauf die aktualisierte Version der Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu lesen. Die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jene, welche beim Datum der Bestellung in Kraft sind.


1.3 Die hier angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln nicht den Verkauf von Produkten und/oder von Dienstleistungen, die von anderen Anbietern, welche auf der Seite durch Links, Banner oder anderen hypertextuellen Verbindungen präsent sind. Vor jeglichem Kauf bei diesen Anbietern ist es notwendig, deren Verkaufsbedingungen zu kontrollieren. Condizionati ist nicht verantwortlich für die Dienstleistungen und/oder den Verkauf von Produkten dieser Anbieter. Diese Webseiten, die durch Links abgerufen werden können, werden von Condizionati nicht kontrolliert und/oder überwacht. Condizionati ist deshalb nicht verantwortlich für deren Inhalte, noch für eventuelle Fehler und/oder Irrtümer und/oder Rechtswidrigkeiten.

 

2. Einkäufe auf der Webseite


2.1 Der Zugang zum Verkauf auf dieser Seite ist ausschließlich Benutzern vorbehalten, die mindestens 18 Jahre alt sind. Der Kauf von Produkten auf dieser Seite kann nur nach erfolgter Registrierung auf der Seite erfolgen, und ist sowohl Benutzern als Konsumenten als auch anderen Subjekten (Profis), natürlichen oder juristischen Personen, Gesellschaften und/oder Einrichtungen jeglicher Art erlaubt.


2.2 Man erinnert daran, dass (i) laut Art. 3, I Komma, Buchstabe a) des Verbraucherschutzgesetzes, jene natürlichen Personen als Konsumenten gelten, welche die Produkte auf dieser Seite kaufen, und nicht unternehmerische, kommerzielle, berufliche oder handwerkliche Aktivitäten damit ausüben; (ii) laut Art. 3, I Komma, Buchstabe c), des Verbraucherschutzgesetzes gelten als Profis natürliche oder juristische Personen, die unternehmerische, kommerzielle, berufliche oder handwerkliche Aktivitäten damit ausüben, bzw. ein Zwischenhändler sind.


2.3 Falls ein oder mehrere Einkäufe von einem Profi getätigt werden, gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aber:

i) dem Profi wird nicht das Rücktrittsrecht laut Art. 10 gewährleistet;

ii) der Profi kann nicht von der Konformitätsgarantie, welche im Art. 13 genannt wird, Gebrauch machen;

iii) dem Profi werden keine weiteren Schutzbestimmungen zuerkannt, welche hier für den Konsumenten vorgesehen sind, die vom Gesetz zwingend vorgesehen sind;

iv) der Kaufvertrag, der zwischen Condizionati und dem Profi abgeschlossen wird, unterliegt dem italienischen Recht, mit Ausschluss des United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods – Wiener Übereinkommen 1980;

v) für Streitfälle zwischen Condizionati und dem Profi finden nicht die Art. 15.4 und 15.2 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung, die sich auf Streitfalle zwischen Condizionati und Konsumenten beziehen.


2.4 Condizionati behält sich das Recht vor, Bestellungen zu verweigern oder zu löschen, falls diese (i) von einem Benutzer kommen, gegen den ein gerichtliches Verfahren läuft; (ii) mit einem Benutzer, der in der Vergangenheit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder die Bedingungen und/oder die Fristen eines Kaufvertrages mit Condizionati nicht eingehalten hat; (iii) mit einem Benutzer, gegen den Betrug vorliegt, besonders in Bezug auf Kreditkartenzahlungen; (iv) mit einem Benutzer, der falsche, unvollständige oder nicht wahrheitsgetreue persönliche Daten geliefert hat beziehungsweise Condizionati nicht unverzüglich von ihnen angefragte Dokumente laut der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gesendet hat oder diese ungültig waren; (v) mit Benutzern, welche nicht genügend Garantien ihrer Zahlungsfähigkeit geben.

 

3. Registrierung auf der Seite


3.1 Die Registrierung auf der Seite ist kostenlos.


3.2 Die Registrierungsdaten dürfen ausschließlich vom Benutzer verwendet werden und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Benutzer verpflichtet sich diese geheim zu halten und sicher zu stellen, dass niemand zu diesen Zugang hat, sowie Condizionati unverzüglich zu informieren, wie in Art. 15 beschrieben, im Falle eines Verdachts von missbräuchlicher Verwendung und/oder der Verbreitung dieser. Der Benutzer garantiert, dass die persönlichen Informationen, welche bei der Registrierung auf der Seite gegeben wurden, vollständig und wahrheitsgetreu sind. Der Benutzer akzeptiert, Condizionati von jeglichem Schaden, Schadensrückerstattung und/oder Strafe, welche aufgrund der Verletzung der Registrierungsregeln auf der Seite oder der Aufbewahrung der Registrierungsdaten entstehen könnten, freizuhalten.


3.3 Die Registrierung auf der Seite durch die Eröffnung eines persönlichen Accounts (“Mio account”) ermöglicht dem registrierten Benutzer unter anderem:

- die persönlichen Daten zu verwalten und in jeglichem Moment diese abzuändern

- die eigenen Adressen zu speichern und abzuändern

- Zugang zu den bereits getätigten Bestellungen zu haben

- Zugang zu “i miei buoni” (meine Gutscheine) zu haben.

 

4. Informationen zum Abschluss des Vertrags


4.1 Nach Legislativdekret des 9.April 2003, Nr. 70, welches den elektronischen Handel regelt, informiert Condizionati den Benutzer, dass:

- um den Kaufvertrag einer oder mehrerer Produkte auf der Seite abzuschließen, muss der Benutzer das Bestellformular im elektronischen Format ausfüllen und an Condizionati senden, auf telematische Weise, und dabei den Anweisungen folgen, die schrittweise auf der Seite erscheinen und die einzelnen Phasen des Kaufes begleiten;

- der Vertrag ist abgeschlossen, sobald das Bestellformular den Server von Condizionati erreicht;

- sobald das Bestellformular registriert wurde und die Bestätigung zur Zahlungsermächtigung des geschuldeten Betrages eingegangen ist, wird Condizionati dem Benutzer via Email auf die angegebene elektronische Postadresse die Bestätigung der Bestellung senden, welche die Produktinformationen der gekauften Produkte beinhaltet, die detaillierte Angabe des Preises, die gewählte Zahlungsform, die Informationen zum Rücktrittsrecht, die Transportspesen und die eventuellen zusätzlichen Kosten sowie die Kontaktdaten des Kundenservices, an den sich der Benutzer wenden kann, falls er Hilfe benötigt und/oder Beschwerde einreichen möchte. Es wird angeraten, die erhaltene Email als Zahlungsbeweis aufzubewahren.

- das Bestellformular wird in der Datenbank von Condizionati so lange gespeichert bis die Bestellung durchgeführt wird und so lange es das Gesetz vorsieht. Im persönlichen Account kann man in das eigene Bestellformular Einsicht nehmen.

 

5. Gültigkeit der Angebote und der Preise


5.1 Alle Preise der Produkte sind in Euro (€) angegeben und beinhalten die Mehrwertsteuer (IVA). Jegliche Zusatzkosten werden ausdrücklich und separat im Bestellformular angegeben bevor der Benutzer dieses versendet.


5.2 Der Produktpreis kann in jeglichem Moment von Condizionati abgeändert werden, auch kurzfristig, wobei der dem Benutzer angerechnete Preis jener ist, der auf dem technischen Informationsbogen, der die wichtigsten Merkmale des Produktes (Produktbeschreibung) beschreibt, zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung veröffentlicht wurde.


5.3 Auf der Seite können Produkte zu ermäßigten Preisen zum Verkauf angeboten werden. Der volle Preis, der auf der Seite angegeben wird (durchgestrichener Preis) und auf welchen die Ermäßigung von Condizionati berechnet wurde, stimmt mit dem Listenpreis überein.

 

6. Bestellungen - Produktinformationen


6.1 Condizionati führt die Bestellung, und die Spedition des gekauften Produktes, aus, sobald die Bestätigung der Zahlungsermächtigung des geschuldeten Betrages, welcher aus dem Verkaufspreis, den Speditionskosten sowie, falls vorgesehen, jeglicher anderer zusätzlicher Kosten besteht, welche im Bestellformular (Geschuldete Gesamtsumme) aufgelistet sind, eingegangen ist. Falls die geschuldete Gesamtsumme nicht bezahlt wird bzw. die Bezahlung nicht bestätigt wird, wird der Vertrag als nichtig angesehen laut Art. 1456 des Zivilgesetzes. Die Auflösung des Vertrags und die Löschung der Bestellung wird dem Benutzer sofort nach der Zusendung der Bestellung durch die Seite mitgeteilt.


6.2 Die Produkte sind Eigentum von Condizionati bis zur Bezahlung der Gesamtsumme durch den Benutzer. Das Verlustrisiko oder der Schaden an den Produkten hingegen, welche nicht Condizionati zurechenbar sind, wird dem Benutzer zugeschrieben, falls dieser, oder ein Dritter, welcher von ihm beauftragt wurde und nicht der Spediteur ist, materiell von den Produkten Besitz ergreift.


6.3 Jedes Produkt enthält eine Produktbeschreibung. Die Bilder und die Beschreibungen auf der Seite geben so wahrheitsgetreu wie möglich die Merkmale der Produkte wieder. Die Farben der Produkte jedoch können von den reellen abweichen aufgrund informatischer Systemeinstellungen oder der von den Benutzern verwendeten Computer. Die Abbildungen des Produkts in der Produktbeschreibung können in der Größe oder aufgrund von eventuellen Zubehörteilen abweichen. Diese Abbildungen sind deswegen nur approximativ anzusehen. Zur Anschließung des Kaufvertrags gilt deswegen nur die Beschreibung des Produktes, das im Bestellformular dem Benutzer geschickt wird.

 

7. Verfügbarkeit der Produkte


7.1 Die auf der Seite angebotenen Produkte haben eine limitierte Stückzahl. Es kann somit vorkommen, dass das bestellte Produkt nach Absendung des Bestellformulars nicht mehr verfügbar ist, auch weil die Möglichkeit besteht, dass mehrere Benutzer gleichzeitig dasselbe Produkt kaufen.


7.2 Falls das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, vorbehaltlich der Rechte die dem Benutzer vom Gesetz her zustehen, und, im Besonderen, vom Kapitel XIV des Titels II des Buches IV des Zivilgesetzes, wird der Benutzer sogleich via Email informiert. Der Benutzer kann berechtigterweise sofort den Vertrag auflösen, außer dem Recht auf Schadensersatz, wie laut Art.61, IV und V Komma, des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehen, das für Benutzer Konsumenten vorgesehen ist. Falls der Benutzer das Recht der Auflösung ex Art. 61, IV und V Komma des Verbraucherschutzgesetzes in Anspruch nimmt bzw. falls die Bezahlung der geschuldeten Gesamtsumme bereits getätigt wurde, wird Condizionati, außer dem Recht des Benutzers auf Schadensersatz, den geschuldeten Betrag ohne Verzögerung zurückerstatten, auf jeden Fall, innerhalb von 15 Arbeitstagen ab Absendung der Bestellung. Der Betrag der Rückerstattung wird dem Benutzer via Email mitgeteilt. Dieser Betrag wird auf dasselbe Zahlungsmittel, das der Benutzer für den Kauf verwendet hat, gutgeschrieben. Eventuelle Verspätungen in der Gutschrift können vom Bankinstitut abhängen, von der Art von Kreditkarte oder des gewählten Zahlungsmittels. Auf jeden Fall ist das Datum der Gutschreibung dasselbe wie der Bezahlung.


7.3 Falls die Bestellung mehrere Produkte beinhaltet (mehrfache Bestellung), und nur einige Produkte der Bestellung nicht mehr verfügbar sind – ausgenommen der Rechte, die dem Benutzer vom Gesetz her zustehen und im Besonderen, vom Kapitel XIV des Titels II des Buches IV des Zivilgesetzes, und ausgenommen der Anwendung des vorangehenden Art. 7.2., falls die Unverfügbarkeit alle Produkte der Bestellung betrifft – wird Condizionati sofort den Benutzer via Email verständigen. Der Benutzer ist somit berechtigt sofort den Vertrag aufzulösen, für das Produkt/die Produkte das/die nicht mehr verfügbar ist/sind, außer dem Recht auf Schadensersatz, wie vom Art. 61, IV und V Komma des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehen. Falls der Benutzer - Konsument sich des Rechts der Auflösung, laut Art. 61, IV und V Komma des Verbraucherschutzgesetzes, bedient, in Bezug auf das nicht verfügbare Produkt/ die verfügbaren Produkte bzw. falls die Bezahlung der geschuldeten Gesamtsumme bereits getätigt wurde, wird Condizionati, außer dem Recht auf Schadensersatz, die Rückerstattung der geschuldeten Summe bezüglich des Produkts/der Produkte tätigen, samt Transportkosten, laut folgendem Art.8.3 berechnet, und jegliche zusätzliche Kosten, welche durch diese Produkte entstanden sind (Geschuldete Teilbetrag) ohne Verzögerung tätigen und, auf jeden Fall, innerhalb von 15 Arbeitstagen ab Absendung der Bestellung. Der Betrag der Rückerstattung wird dem Benutzer via Email mitgeteilt. Dieser Betrag wird auf dasselbe Zahlungsmittel, das der Benutzer für den Kauf verwendet hat, gutgeschrieben. Eventuelle Verspätungen in der Gutschrift können vom Bankinstitut abhängen, von der Art von Kreditkarte oder des gewählten Zahlungsmittels. Auf jeden Fall ist das Datum der Gutschreibung dasselbe wie der Bezahlung. Die Auflösung der ganzen mehrfachen Bestellung ist nur möglich im Falle einer offensichtlichen und bewiesenen Akzessorietät der Produkte, welche Gegenstand der mehrfachen Bestellung und nicht mehr verfügbar sind, im Vergleich zu den bestellten Produkten, die verfügbar sind.

 

8. Lieferung der gekauften Produkte


8.1 Falls geschuldet, wird der Betrag der Lieferung für eine Bestellung ausdrücklich und separat in der Einkaufsphase aufgelistet (in Euro und samt Mehrwertsteuer), in der Zusammenfassung der Bestellung und, auf jeden Fall, vor der Benutzer die Bestellung absendet. Falls keine Lieferfrist genannt wird, erfolgt diese auf jeden Fall innerhalb von 30 Tagen ab Abschluss des Vertrags.


8.2 Im Falle eines Teilrücktrittes einer mehrfachen Bestellung wird der Betrag der Lieferkosten, welche dem Benutzer zurückzuerstatten wird, in proportionaler Weise zum Wert des Produkts des Rücktrittes berechnet.


8.3 Die Lieferung der Produkte erfolgt auf italienischem Staatsgebiet außer der Orte Campione d’Italia, Livigno und der Republik San Marino. Die Lieferung der bestellten Produkte erfolgt auf Straße, außer anderweitig angegeben.


8.4 Die Lieferpflicht ist erfüllt sobald der Benutzer die materielle Verfügbarkeit oder die Kontrolle der Produkte hat.

Es obliegt dem Benutzer den Zustand des Produktes, das ihm geliefert wurde/das er abgeholt hat, zu überprüfen. Unbeschadet des Verlustrisikos oder Beschädigung der Produkte, welche nicht Condizionati zurechenbar sind, wird dem Benutzer zugeschrieben, falls dieser, oder ein Dritter welcher von ihm beauftragt wurde und nicht der Spediteur ist, materiell von den Produkten Besitz ergreift, empfiehlt man dem Benutzer die Anzahl der erhaltenen Produkte zu überprüfen und ob die Verpackung unversehrt ist, nicht beschädigt, weder nass noch irgendwie verändert, auch was die Verschlussmaterialien betrifft und man lädt den Benutzer ein, in seinem Interesse, auf dem Transportdokument des Spediteurs eventuelle Unregelmäßigkeiten anzugeben, und das Paket mit Vorbehalt anzunehmen. Die Annahme der Produkte ohne Vorbehalt erlaubt es dem Benutzer nicht gegen den Kurier Ansprüche zu erheben im Falle des Verlusts oder Beschädigung der Produkte, außer der Verlust oder die Beschädigung sind mit Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit dem Kurier zuzuschreiben, und mit Ausnahme eines Teilverlusts oder einer Beschädigung, die im Moment der Annahme nicht erkennbar sind, vorausgesetzt in letzterem Fall, dass der Schaden gemeldet wird sobald man ihn bemerkt hat und nicht mehr als acht Tage nach dem Erhalt. Im Fall, dass eine Verpackung offensichtliche Anzeichen hat, dass sie geöffnet oder verändert wurde, ratet man dem Kunden dies unverzüglich dem Kundendienst zu melden. Es besteht in jedem Fall die Anwendung der Normen des Rücktrittsrechtes und der Konformitätsgarantie für die Benutzer Konsumenten. Der Kurier versucht das Produkt zwei Mal zu liefern, dann werden die Produkte wieder an Condizionati zurückgesendet, welche dem Kunden das Geld zurückerstatten wird. Bei der Annahme der Lieferung schuldet man dem Kurier kein Geld.


8.5 Falls ein Produkt nicht oder verspätet geliefert wird in Bezug auf die Lieferfrist, welche während der Einkaufsphase und in der Bestätigung der Bestellung angegeben wurde, kommt Art. 61 des Verbraucherschutzgesetzes zur Geltung.

In jedem Fall verpflichtet sich Condizionati den Benutzer umgehend und via Email über eine Verspätung der Lieferung zu informieren (Email Hinweis Verspätung) und teilt gleichzeitig den neuen Liefertermin mit (neuer Liefertermin), falls möglich, außer den Rechten des Benutzers laut ex Art. 61 des Verbraucherschutzgesetzes und der Möglichkeit in jedem Moment sich der Schutzmittel zu bedienen, welche vom Gesetz zur Verfügung gestellt werden und in Besonderem vom Kapitel XIV des Titels II des Buches IV des Zivilgesetzes.

 

9. Zahlungsmodalitäten


9.1 Die Produkte können mit Kreditkarte, Paypal, per Nachnahme oder Banküberweisung bezahlt werden. Falls eine Zahlungsmöglichkeit für ein spezifisches Produkt nicht gewählt werden kann, ist dies klar und deutlich auf der Seite angegeben und spätestens in der Einkaufsphase sichtbar.


9.2 Zur Ausstellung der Rechnung, falls beantragt, werden die vom Kunden gelieferten Daten verwendet, für deren Richtigkeit er bürgt und sich verpflichtet, Condizionati von jedem Schaden freizuhalten, samt Strafen, die von den zuständigen Behörden verhängt werden, falls die Daten nicht der Wahrheit entsprechen.

 

9.3 Bezahlung mit Kreditkarte


9.3.1 Die Bezahlung der Produkte kann mit Kreditkarte direkt auf der Seite getätigt werden.


9.3.2 Um die Sicherheit der Zahlungen auf der Seite zu garantieren und möglichen Betrug vorzubeugen, behält sich Condizionati das Recht vor, den Benutzer , via Email, um eine Kopie (Vorder- und Rückseite) der Identitätskarte zu bitten, welche via Email gesendet wird, und falls der Auftraggeber der Bestellung nicht der selbe des Inhabers der Kreditkarte ist, die Identitätskarte des letzteren. Das Dokument muss gültig sein. In der Email wird die Frist angegeben, innerhalb welcher das Dokument Condizionati zugeschickt werden muss. Diese Frist ist nicht länger als 5 Arbeitstage ab Erhalt der Anfrage des Benutzers. In Erwartung der angefragten Dokumente ist die Bestellung suspendiert. Der Benutzer wird aufgefordert, die angefragten Dokumente innerhalb der genannten Frist zu senden.


9.3.3 Falls Condizionati nicht innerhalb der in der Email festgelegten Frist diese Dokumente erhält bzw. die Dokumente verfallen oder nicht gültig sind, ist der Vertrag laut Art. 1456 des Zivilgesetzes aufgelöst und die Bestellung folglich gelöscht, außer dem Recht von Condizionati auf Entschädigung jeglichen Schadens, den dieselbe erlitten hat aufgrund des nicht konformen Verhaltens des Benutzers. Die Auflösung des Vertrags, die dem Benutzer via Email mitgeteilt wird, innerhalb und nicht später als 5 Arbeitstage nach dem Ablauf der Frist zur Einreichung der von Condizionati angeforderten Dokumente, bringt die Löschung der Bestellung mit sich, sowie die Rückerstattung der geschuldeten Gesamtsumme.


9.3.4 Falls Condizionati die gültigen Dokumente innerhalb der in der Email angegebenen Frist, wie in Art. 9.3.2 festgehalten, erhält, läuft die Lieferfrist ab dem Datum des Erhalts dieser.


9.3.5 Die vertraulichen Daten der Kreditkarte (Kartennummer, Inhaber, Verfallsdatum, Sicherheitskodex) sind verschlüsselt und werden direkt an den Zahlungsverwalter gesandt ohne auf dem Server von Condizionati zu passieren. Condizionati hat somit nie Zugang und speichert nie die Daten der vom Benutzer verwendeten Kreditkarte zur Bezahlung der Produkte, mit Ausnahme des Namen des Inhabers der Karte, wie in den Artikeln 9.3.2 und 9.3.3 vorgesehen.

 

9.4 Bezahlung mittels PayPal


9.4.1 Die Bezahlung der Produkte kann mittels PayPal direkt auf der Seite getätigt werden. Falls der Benutzer PayPal verwendet, wird er auf die Seite
www.paypal.it umgeleitet, von wo aus er die Bezahlung der Produkte laut der vorgesehenen und geregelten Vorgangsweise von PayPal vornimmt und dabei die Fristen und Bedingungen des Vertrags zwischen dem Benutzer und PayPal annimmt. Die Daten, die auf PayPal eingegeben werden, werden von dieser direkt behandelt und werden nicht an Condizionati weitergegeben noch geteilt. Letztere ist somit nicht imstande, die Daten der mit dem PayPalkonto verbundenen Kreditkarte zu kennen oder zu speichern bzw. die Daten einer jeglichen Zahlungsmöglichkeit, welche mit diesem Konto verbunden ist.


9.4.2 Falls die Bezahlung mittels PayPal erfolgt, wird die geschuldete Gesamtsumme von PayPal dem Benutzer angerechnet mit dem Abschluss des Vertrags auf der Seite. Im Falle einer Auflösung des Kaufvertrags und in jeglichem anderen Fall von Rückerstattung, wird der Betrag der Rückerstattung auf das PayPalkonto gutgeschrieben. Die Dauer der Gutschrift auf die mit dem Konto verbundenen Zahlungsweise hängt ausschließlich von PayPal und des Banksystems ab. Sobald der Auftrag der Gutschrift zugunsten jenes Kontos getätigt worden ist, ist Condizionati nicht mehr verantwortlich für mögliche Verspätungen oder Unterlassungen der Gutschrift des dem Benutzer geschuldeten Betrags, für die der Benutzer sich direkt an PayPal wenden muss.

 

9.5 Per Nachnahme


9.5.1 Im Falle einer Bezahlung per Nachnahme muss der Benutzer im Moment der Lieferung die geschuldete Gesamtsumme in bar vorbereiten. Der Kurier darf nicht Schecks akzeptieren und darf auch kein Restgeld herausgeben. Falls aus irgendeinem Grund der Kunde als Zahlungsweise per Nachnahme gewählt hat und Anrecht auf eine Rückerstattung hat, wird Condizionati mit dem Benutzer via Email eine Möglichkeit zur Rückerstattung ausmachen.


9.5.2 Falls der Benutzer per Nachnahme gewählt hat, wird Condizionati eine Email senden, in der der Benutzer bestätigen muss, dass er den Kauf per Nachnahme abschließen möchte. Um die Bestellung zu bestätigen, muss der Benutzer folgendes schreiben: „Ich bestätige hiermit die Bestellung“. Sobald die Email versendet wurde, kann die Bestellung nicht mehr annulliert werden.

 

9.6 Banküberweisung


9.6.1 Die Bezahlung der Produkte kann mittels Banküberweisung direkt auf der Seite getätigt werden. Die Bankkoordinaten sind auf der Webseite angegeben. Diese sind auch in der Bestätigungsemail der Bestellung angegeben.


9.6.2 Die Bezahlung der Produkte mittels Banküberweisung muss innerhalb von 3 Tagen ab dem Erhalt der Bestätigungsemail der Bestellung erfolgen. Falls diese Frist abläuft, gilt der Vertrag laut Art. 1456 des Zivilgesetzes als aufgelöst. Die Auflösung des Vertrags, die dem Benutzer via Email mitgeteilt wird, innerhalb und nicht später als 5 Arbeitstage nach dem Ablauf der Frist zur Bezahlung von Condizionati, bringt die Löschung der Bestellung mit sich und die Rückerstattung der eventuell in Verspätung bezahlten geschuldeten Gesamtsumme.


9.6.3 Im Falle einer Bezahlung mittels Banküberweisung, läuft die Lieferfrist ab dem Datum des Erhalts der Banküberweisung an Condizionati.

 

9.7 Ratenzahlung durch Finanzierung


9.7.1 Die Bezahlung der Produkte kann auch mittels Ratenzahlung durch Finanzierung getätigt werden.


9.7.2 Diese Zahlungsmöglichkeit kann nur von Kunden genutzt werden, die laut Art.3, I Komma, Buchstabe a) des Verbraucherschutzgesetzes als Konsumenten eingestuft werden und die Inhaber eines Bankkontos oder eines Postkontos sind.


9.7.3. Man kann auf diese Zahlungsmöglichkeit nur zurückgreifen falls die Gesamtsumme der Bestellung innerhalb des finanzierbaren Ausmaßes liegt, das für jedes einzelne Produkt während der Einkaufsphase angegeben ist.


9.7.4 Die Finanzierung wird von einem Unternehmen getätigt, welche die Erlaubnis und die professionelle Zulassung hierfür auf italienischem Staatsgebiet hat (Finanzgesellschaft).Der Name der Finanzgesellschaft und die identifizierenden Angaben dieser, sowie die Einschreibungsnummer ins Album der Banca d’Italia, sind auf jenen Seiten der Webseite zu finden, die diese Zahlungsmöglichkeit regelt.


9.7.5. Alle Informationen zur Finanzierung, wie z.B. die Art der Finanzierung, die Dauer, die Zinsen (TAEG und TAN), sowie alle anderen verpflichtenden Informationen vor Abschluss des Vertrags werden während der Kaufphase durch eine Verbindung mit der Webseite der Finanzgesellschaft geliefert. Der Abschluss des Finanzierungsvertrags findet auf der Webseite der Finanzgesellschaft direkt zwischen der Gesellschaft und dem Kunden statt.


9.7.7. Die Wirksamkeit des Kaufvertrags der Produkte, für welche der Kunde die hier angegeben Zahlungsform gewählt hat, hängt von der Zustimmung der Finanzierung von der Finanzgesellschaft ab. Falls die Finanzgesellschaft die Finanzierung nicht genehmigt bzw. der Kunde der Finanzgesellschaft nicht die notwendigen Dokumente innerhalb der angegebenen Fristen liefert, gilt der Kaufvertrag dieses Produktes als aufgelöst und die Bestellung somit als gelöscht.


9.7.8. Die Bestellung bleibt so lange offen bis die Finanzgesellschaft nicht Condizionati mitgeteilt hat, dass die Finanzierung genehmigt wurde. Die Lieferungsdauer, d.h. sobald der Kurier das Produkt aufnimmt, welche in der Produktbeschreibung angegeben ist, läuft ab diesem Datum, und nicht ab dem Datum der Bestellung, wie es auch im Falle der anderen Zahlungsmöglichkeiten geschieht.


9.7.9. Die Mitteilung der Aktivierung der Finanzierung muss innerhalb von 12 Arbeitstagen ab dem Datum der Bestellung erfolgen. Diese Frist ist grundlegend laut Art. 1457 des Zivilgesetzes. Falls die Mitteilung der Aktivierung der Finanzierung nicht innerhalb dieser Frist Condizionati erreicht, kann Condizionati, falls diese nicht die Auflösung des Vertrags wollen, dem Kunden dies via Email fünf Tage vor dem Verfall der Frist mitteilen.


9.7.10 Die persönlichen Daten, welche der Kunde der Finanzgesellschaft zum Abschluss der Finanzierung durch die Seite liefert, werden einzig und allein von der Finanzgesellschaft gesammelt und verwahrt. Condizionati kann diese nicht sehen und in keinster Weise dazu Zugang erhalten.


9.7.10. Falls der Kunde, der diese Zahlungsform gewählt hat, das Rücktrittsrecht für den Kaufvertrag des Produktes in Anspruch nimmt, laut Art. 64 ff. des Verbraucherschutzgesetzes, gilt der Finanzierungsvertrag als aufgelöst, ohne Strafgebühren, laut Art. 67, VI Komma, Verbraucherschutzgesetz.

 

10. Rücktrittsrecht


10.1 Der Benutzer, der als Konsument auftritt, hat das Recht vom Vertrag, den er mit Condizionati abgeschlossen hat, zurückzutreten, ohne irgendwelche Kosten dafür zu tragen, außer jenen, welche im folgenden Artikel genannt werden und ohne einen Grund angeben zu müssen, innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen (Widerrufsfrist):

a) falls die Bestellung ein einziges Produkt betrifft, vom Tag an dem der Benutzer oder ein vom Benutzer beauftragter Dritter, nicht der Lieferant, materiellen Besitz des Produktes ergreift;

b) falls es eine mehrfache Bestellung mit verschiedenen Lieferungen ist, vom Tag an dem der Benutzer oder ein vom Benutzer beauftragter Dritter, nicht der Lieferant, materiellen Besitz des letzten Produktes ergreift;

c) falls die Bestellung ein Produkt betrifft, das aus mehreren Teilen oder Stücken besteht, vom Tag an dem der Benutzer oder ein vom Benutzer beauftragter Dritter, nicht der Lieferant, materiellen Besitz des letzten Teiles oder Stückes ergreift;


10.2. Um vom Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen, muss der Benutzer Condizionati über seine Entscheidung zurückzutreten vor dem Ablauf der Widerrufsfrist informieren.


10.3 Hierfür kann der Benutzer:

(a) das vorgefertigte Rücktrittsformular (Rücktrittsformular), welches auf der Seite zur Verfügung gestellt wird verwenden, durch den dafür vorgesehenen Link, vor dem Abschluss des Vertrags, und, auf jeden Fall, durch den Link „Rücktrittsrecht“, der auf der Seite präsent ist und der Bestätigungsemail der Lieferung beigefügt ist; oder

(b) eine jegliche andere Erklärung abgeben, in der die Entscheidung vom Vertrag zurückzutreten explizit ausgedrückt ist (Rücktrittserklärung).

Das vorgefertigte Rücktrittsformular oder die Rücktrittserklärung müssen an folgende Email gesendet werden: ordini@condizionati.com

Da die Beweislast zur Ausübung des Rücktrittsrechts vor dem Ablauf der Rücktrittsfrist dem Benutzer obliegt, ist es im Interesse des Benutzers sich eines dauerhaften Mittels zu behelfen, wenn er Condizionati seinen Rücktritt mitteilt.


10.4 Für die Rückgabe des Produktes kann der Benutzer einen Lieferanten seiner Wahl beauftragen, die Kosten der Rückgabe obliegen dem Benutzer: in diesem Fall muss der Benutzer, nachdem er vom Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht hat laut den Modalitäten, die in diesem Artikel angegeben sind, das Produkt an Condizionati zurückgeben, indem er einen Lieferanten seiner Wahl und auf seine Kosten beauftragt, ohne Verzug und auf jeden Fall innerhalb von 14 Kalendertagen nach dem Datum, an dem er Condizionati seinen Rücktritt mitgeteilt hat. Die Frist gilt als eingehalten, falls der Benutzer das Produkt vor dem Ablaufen der vierzehn Tage zurückschickt. Das Produkt, das angemessen geschützt und eingepackt ist, muss an folgende Adresse geschickt werden: Condizionati s.a.s di Liverani Michele & C., corso Piave 176 - 12051 ALBA (CN) - Italia.

Die Kosten zur Rückgabe des Produkts an Condizionati obliegen dem Benutzer. Die Rückgabe des Produkts an Condizionati obliegt der Verantwortung des Benutzers; das Produkt gilt als zurückgegeben, sobald es dem Lieferanten übergeben wurde.

Falls ein Kunde einen Ermäßigungsbon für den Kauf des Produktes, für welches er das Rücktrittsrecht ausübt, verwendet hat, wird die Rückvergütung nur auf die vom Kunden effektiv bezahlte Geldsumme berechnet, und nicht auch in Bezug auf den Wert des Ermäßigungsbons.


10.5 Falls der Kunde vom Vertrag zurücktritt, wird Condizionati die bezahlte Gesamtsumme dem Benutzer für das Produkt rückvergüten, samt der Transportkosten, falls anwendbar, ohne Verspätung und auf jeden Fall innerhalb von 14 Kalendertagen ab Erhalt der Erklärung des Benutzers vom Vertrag zurückzutreten. Die Rückvergütung wird auf dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde verwendet hat, getätigt; in jedem Fall, werden dem Benutzer keine Kosten für die Rückvergütung entstehen.


10.6 Falls es sich um einen Teilrücktritt handelt, wird dem Benutzer der rückvergütete Betrag der Zustellungskosten so berechnet wie in Art. 8.3. angegeben.


10.7 Der Benutzer ist alleinig verantwortlich für eine Minderung des Wertes der Waren, welche aus einer Behandlung des Produktes resultiert, die nicht notwendig ist, um die Art, die Merkmale und die Wirkungsweise des Produktes festzustellen. Das Produkt muss mit normaler Sorgfalt aufbewahrt, behandelt und inspiziert werden, vollständig zurückgegeben werden, in all seinen Teilen, vollständig funktionierend, samt aller Accessoires und der Gebrauchsinformationen, der identifizierenden Kärtchen, der Etiketten und des noch am Produkt haftenden Einwegsiegels, falls vorhanden, intakt sein und nicht aufgebrochen, sowie perfekt brauchbar für seinen Zweck und ohne Anzeichen von Abnutzung oder Schmutz. Der Rücktritt gilt auf das ganze Produkt. Das Recht darf nicht auf Teile und/oder Accessoires des Produktes ausgeübt werden (welche nicht eigenständige Produkte sind).


10.8 Falls der Rücktritt nicht laut der angewandten Normen erfolgt, hat er nicht die Auflösung des Vertrags zur Folge und, folglich, gibt es nicht Anrecht auf Rückvergütung. Condizionati teilt dies dem Benutzer innerhalb von 5 Arbeitstagen ab Erhalt des Produktes mit, und lehnt somit die Anfrage auf Rücktritt ab. Das Produkt, falls es schon Condizionati zugestellt wurde, kann der Benutzer auf eigene Kosten und Verantwortung bei Condizionati abholen.


10.9 Falls das Produkt, für welches man den Rücktritt ausgeübt hat, eine Minderung des Wertes, welche aus einer Behandlung des Produktes resultiert, die nicht notwendig ist, um die Art, die Merkmale und die Wirkungsweise des Produktes festzustellen, erfahren hat, wird der Betrag der Rückvergütung gleich dem Wert der Minderung abgezogen werden. Diese Begebenheit und die folgliche Wertminderung wird Condizionati dem Benutzer innerhalb von 5 Arbeitstagen ab Erhalt des Produktes mitteilen, und wird, falls die Rückvergütung bereits getätigt wurde, dem Benutzer die Bankkoordinaten zur Bezahlung der Wertminderung des Produktes mitteilen.


10.10 Im Falle, dass das Rücktrittsrecht nicht Anwendung findet, wobei man auf alle Rechtsnormen zurückgreift, wird der Ausschluss spezifisch und ausdrücklich auf der Produktinformation und auf jeden Fall während der Einkaufsphase hingewiesen, noch bevor der Benutzer die Bestellung aufgibt.

 

11. Kodex für Preisnachlass


11.1 Auf der Seite ist es möglich Einkäufe mit Ermäßigungsbons zu tätigen, die von Condizionati ausgestellt wurden. Wenn der Wert des Bons niedriger ist als der Betrag der Bestellung, kann der ausstehende Betrag laut einer der auf der Seite genannten Zahlungsmöglichkeiten beglichen werden.


11.2 Die Ermäßigungsbons sind nicht kumulierbar für einen einzigen Kauf. Die Ermäßigungsbons können auch für bereits ermäßigte Produkte verwendet werde. Man kann die Ermäßigungsbons nicht für Beträge unter ihrem Wert verwenden. Jeder Ermäßigungsbon kann nur für einen einzigen Einkauf verwendet werden. Es gibt keine Barablöse falls das Produkt einen geringeren Wert aufweist.


11.3 Produkte, für welche man nicht die Ermäßigungsbons verwenden kann, sind auf der Seite entsprechend gekennzeichnet. Falls eine Bestellung, für die man einen Ermäßigungsbon verwendet hat, aus irgendeinem Grund storniert wird, wird der Betrag auf das persönliche Account des Kunden gutgeschrieben.


11.4 Die Ermäßigungsbons können nicht in Geld ausbezahlt werden.

 

12. Produkte, welche fluorierte Gase enthalten


12.1 Der Kunde, mit der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, erklärt hiermit, dass, wie laut EU-Regelung Nr. 517/2014, sowie des Dekrets des Präsidenten der Republik des 16.November 2018 Nr. 146 „Anwendung der EU-Regelung Nr. 517/2014“, die gekauften Produkte, welche fluorierte Gase enthalten, werden ausschließlich von einem F-GAS zertifizierten Unternehmen weiterverkauft oder installiert und der Kunde teilt Condizionati innerhalb von 3 Tagen auf der Emailadresse ordini@condizionati.com
 mit, welches Unternehmen die Installation vor sich nimmt und deren F-GAS Zertifizierungsnummer, und befreit somit Condizionati von jeglicher Verantwortung.

 

13. Konformitätsgarantie


13.1 Alle Produkte, welche auf der Seite verkauft werden, sind von der gesetzlichen Konformitätsgarantie gedeckt, welche von den Art. 128-135 des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehen sind (Gesetzliche Garantie).

WER KANN DIESE IN ANSPRUCH NEHMEN

Die gesetzliche Garantie ist den Konsumenten vorbehalten. Sie findet somit nur Anwendung für jene Benutzer, die den Kauf auf der Seite nicht für unternehmerische, kommerzielle, berufliche oder handwerkliche Aktivitäten getätigt haben. Für all jene, welche einen Einkauf auf der Seite nicht als Endverbraucher getätigt haben, werden die Garantien der Produktmängel, der Qualitätsmängel sowie die anderen vom Zivilgesetz vorgesehenen Garantien und deren Fristen, Verfall und Einschränkungen zugestanden.

IN WELCHEN FAELLEN

Der Verkäufer ist gegenüber dem Konsumenten verantwortlich für jeglichen Konformitätsfehler, der zum Zeitpunkt der Übergabe des Produkts besteht und innerhalb von zwei Jahren nach Lieferung auftritt. Der Konformitätsfehler muss dem Verkäufer, innerhalb von zwei Monaten nachdem man diesen entdeckt hat, gemeldet werden, da ansonsten die Garantie verfällt.

Bis auf Gegenprobe nimmt man an, dass die Konformitätsfehler, welche sich innerhalb von sechs Monate nach der Zustellung des Produkts zeigen, bereits zu jenem Zeitpunkt vorhanden waren, außer diese Möglichkeit ist inkompatibel mit der Art des Produktes oder der Art des Konformitätsfehlers. Vom siebten Monat ab Lieferung des Produkts obliegt es dem Benutzer zu beweisen, dass der Konformitätsfehler bereits zum Zeitpunkt der Lieferung bestanden hat.

Um die gesetzliche Garantie in Anspruch zu nehmen, muss der Benutzer den Beweis des Einkaufsdatums und der Zustellung liefern. Es ist aus diesem Grund angebracht, dass der Benutzer, um dies zu beweisen, die Rechnung, die Condizionati ihm schickt, aufzubewahren bzw. jegliches Dokument, das das Datum des effektiven Kaufs bestätigt (zum Beispiel den Kontoauszug der Kreditkarte) und das Datum der Zustellung.

WAS IST DIE KONFORMITAETSGARANTIE

Es handelt sich um einen Konformitätsfehler falls die gekaufte Ware:

- nicht zum Zweck geeignet ist, für welchen normalerweise die Waren dieser Art gebraucht werden;

- nicht der Beschreibung des Verkäufers entspricht und nicht die Merkmale der Ware hat, die dem Konsumenten vom Verkäufer als Modell präsentiert wurde;

- nicht die Merkmale und die üblichen Leistungen der Ware derselben Art liefert, die sich der Konsument vernünftigerweise erwarten kann, wobei man die Aussagen der Werbung oder der Etikettierung einbezieht;

- nicht zum besonderen Zweck geeignet ist, welchen der Konsument wollte und er vom Verkäufer beim Abschluss des Vertragsdarauf hingewiesen wurde und der Verkäufer diesen akzeptiert hat.

Es sind somit von der gesetzlichen Garantie mögliche Defekte oder Fehlfunktionen oder Fehler anderer Art ausgeschlossen, welche Zufällen oder der Verantwortung des Benutzer bzw. einer nicht seiner Benutzung konformen Gebrauch und/oder in den Dokumenten der technischen Produktbeschreibung vorgesehen ist, wo vorhanden, oder in den Gebrauchsanweisungen, zugeschrieben werden kann.

MITTEL DIE DEM BENUTZER ZUR VERFUEGUNG STEHEN

Im Falle eines Konformitätsfehlers, der ordnungsgemäß denunziert wurde, hat der Benutzer Anrecht auf:

- vorrangig, die kostenlose Reparatur oder den Umtausch der Ware, nach seiner Wahl, außer die verlangte Wiedergutmachung ist objektiv unmöglich oder ungleich kostspieliger im Vergleich zur anderen und deswegen, in diesem Fall, je nach Verkaufsart, und des Umtausches, wo es noch möglich ist, in Bezug auf die Anzahl der Exemplare, die noch für den Verkauf zur Verfügung stehen;
- zweitrangig (falls die Reparatur oder der Umtausch unmöglich sind oder zu kostspielig bzw. die Reparatur oder der Umtausch nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraumes erfolgen können bzw. die vorherige Reparatur oder der Umtausch dem Konsumenten beträchtliche Unannehmlichkeiten bereit haben) die Reduzierung des Preises oder die Auflösung des Vertrags, nach seiner Wahl.

Die verlangte Wiedergutmachung ist zu kostspielig, wenn sie dem Verkäufer unzumutbare Kosten im Vergleich zu alternativen Wiedergutmachungen, die möglich wären, auferlegt, wobei man folgendem Rechnung trägt: (i) dem Wert, den die Ware ohne Konformitätsfehler hätte; (ii) des Ausmaßes des Konformitätsfehlers; (iii) der Möglichkeit eine alternative Wiedergutmachung ohne besondere Unannehmlichkeiten für den Konsumenten hervorzurufen.

WAS TUN IM FALLE EINES KONFORMITAETSFEHLERS

Falls ein Produkt, das auf der Seite gekauft wurde, innerhalb des Zeitraumes der Gesetzlichen Garantie, einen Fehler aufweist, der ein Konformitätsfehler sein könnte, muss der Benutzer den Kundendienst, wie in Art. 14 angegeben, kontaktieren. Condizionati wird sofort auf die Mitteilung des vermeintlichen Konformitätsfehlers antworten und dem Benutzer die spezifische Vorgehensweise mitteilen, auch um die Spedition der Ware zu vereinbaren, unter Berücksichtigung der Warenkategorie des Produktes und/oder des gemeldeten Fehlers

RUECKERSTATTUNG ODER PREISREDUZIERUNG FALLS DIE KONFORMITAETSGARANTIE GILT

Im Falle einer Auflösung des Vertrages, wird Condizionati dem Benutzer den vollen bezahlten Betrag rückerstatten, der sich aus dem Verkaufspreis des Produkts, den Transportspesen und jeglichen anderen zusätzlichen Kosten zusammensetzt. Im Falle einer Reduzierung des Preises, wird Condizionati den reduzierten Betrag, der vorab mit dem Benutzer ausgemacht wurde, zurückgeben. Als Alternative kann der Benutzer auch einen Einkaufsgutschein erhalten, den er auf der Seite ausgeben kann, der dem Betrag der Rückvergütung entspricht, oder, der Verringerung des Preises, auf die er Anrecht hat.

Der rückerstattete Betrag oder die Reduzierung wird dem Benutzer via Email mitgeteilt und auf demselben Zahlungsmittel, das der Benutzer für den Kauf verwendet hat, gutgeschrieben.

Condizionati ist nicht verantwortlich für den Schaden, jeglicher Natur, welche durch einen unsachgemäßen Gebrauch des Produktes und/oder nicht konformen Gebrauchs laut den vom Produzenten gelieferten Gebrauchsanweisungen verursacht wurden, noch für Schäden, die durch Zufall oder höhere Gewalt entstanden sind.

 

14. Herkömmliche Garantie des Produzenten


14.1 Die Produkte, die auf der Seite verkauft werden, können, je nach ihrer Art, von einer herkömmlichen Garantie des Produzenten gedeckt sein (Herkömmliche Garantie). Der Benutzer kann diese Garantie nur gegenüber dem Produzenten geltend machen. Die Dauer, die Verlängerung, auch territorial, die Bedingungen und die Möglichkeiten davon Gebrauch zu machen, die Arten der gedeckten Schäden/Fehler und die möglichen Einschränkungen der herkömmlichen Garantie hängen vom einzelnen Produzenten ab und sind im sogenannten Garantiezertifikat im Produkt angegeben. Die Herkömmliche Garantie ist freiwilliger Natur und ersetzt nicht, limitiert nicht, beeinträchtigt nicht und schließt nicht die Gesetzliche Garantie aus.

 

15. Anwendbares Gesetz und zuständiges Forum; außergerichtliche Zusammensetzung der Beanstandungen - Alternative Dispute Resolution/Online Dispute Resolution


15.1 Die Verträge, welche zwischen den Benutzern der Seite und Condizionati abgeschlossen werden, werden vom italienischen Gesetz geregelt. Ausgenommen davon sind die Benutzer Konsumenten, welche nicht ihren gewöhnlichen Wohnsitz in Italien haben, die vorteilhaftere und unabdingbare Rechte im Land ihres Wohnsitzes haben, besonders in Bezug auf das Rücktrittsrecht, die Rückgabe von Produkten, falls in Anspruch genommen, auf die Formen und Vorgangsweisen der Mitteilung dieses und der gesetzlichen Konformitätsgarantie.


15.2 Man erinnert daran, dass der Benutzer Konsument für jeglichen Streitfall zur Anwendung, Ausübung und Interpretation der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen das Forum des Ortes zuständig ist, wo der Benutzer wohnhaft ist oder das Domizil hat.


15.3 Im Falle eines Berufsbenutzers unterliegt jeglicher Streitfall zur Anwendung, Ausübung und Interpretation der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Forum Turin.


15.4 Laut Art. 141-sexies, Komma 3 des Verbraucherschutzgesetzes, informiert Condizionati den Benutzer, der Verbraucher ist, laut Art. 3, Komma 1, Buchstabe a) des Verbraucherschutzgesetzes, dass er, falls er eine Beanstandung direkt an Condizionati gesendet hat, diese aber nicht möglich war zu lösen, Condizionati die Informationen der Institutionen der Alternative Dispute Resolution zur außergerichtlichen Schlichtung der Beanstandungen, welche sich auf Pflichten beziehen, die von einem nach den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossenen Vertrag resultieren (sogenannte ADR-Institutionen, wie in den Art. 141-bis ff des Verbraucherschutzgesetzes), weiterleitet, und präzisiert, ob er sich dieser Institutionen zur Schlichtung der Beanstandung bedarf oder nicht.

Condizionati informiert zudem den Benutzer, der laut Art. 3, Komma 1, Buchstabe a) des Verbraucherschutzgesetzes der Verbraucher ist, dass eine europäische Plattform zur Online - Schlichtung der Beanstandungen der Konsumenten geschaffen worden ist (Plattform ODR). Die Plattform ODR kann unter folgender Adresse abgerufen werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/; durch die Plattform ODR kann der Konsument in die Liste der ADR Organismen einsehen, den Link zur Webseite eines jeden finden und eine Online- Schlichtung der Beschwerde in die Wege leiten.

Ausgenommen davon sind in jedem Fall das Recht des Konsumenten das für die Beanstandung ordentliche Gericht anzutreten, gemäß der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wie auch immer die außergerichtliche Schlichtung der Beanstandungen ausgeht laut Teil V, Titel II-bis des Konsumkodex.


15.5 Der Benutzer, der in einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union, nicht in Italien, ansässig ist, kann zudem für jegliche Beanstandung, die sich auf die Anwendung, Ausführung und Interpretation der hier angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auf die europäische Vorgehensweise für Auseinandersetzungen geringen Ausmaßes zurückgreifen, laut Regelung Nr. 861/2007 des Rates des 11.Juli 2007, falls der Betrag der Beanstandung nicht 2.000 Euro überschreitet, ohne Zinsen, Rechte und Spesen.
Den Gesetzestext finden Sie unter www.eur-lex.europa.eu

 

16. Kundendienst und Beschwerden


16.1 Es ist möglich Informationen einzuholen, Mitteilungen zu senden, Assistenz zu beantragen oder Beschwerden einzureichen, indem man den Kundendienst kontaktiert:

Tel: +39 0173 280 403 (Mo/ Fr: 09:00 - 12:30 / 14.00 - 18:00; Samstag und Sonntag: geschlossen).

Email: ordini@condizionati.com

Das Kontaktformular auf der folgenden Seite:  https://www.condizionati.ch/contattaci


16.2 Condizionati antwortet so bald als möglich auf die eingereichten Beschwerden und spätestens innerhalb von zwei Arbeitstagen nach dessen Erhalt.